Griechenland 2007

Im Rahmen der Exkursion hatten die Studierenden die Möglichkeit praktische Anwendungen der Geothermie in Griechenland, den geologischen Aufbau Griechenlands, die Besonderheiten der vorliegenden Plattentektonik sowie die Kultur und Geschichte Griechenlands kennenzulernen.

In Zusammenarbeit mit dem I.G.M.E (Institute of Geology &Mineral Exploration) wurde hierfür eine Exkursion durch Griechenland geplant, die auszugsweise folgende Stationen enthielt:

  • Geothermische Bohrlokation bei Thessaloniki,
  • Balneologische Nutzung auf der Halbinsel Chalkidiki,
  • Balneologische Nutzung in Loutraki,
  • Geothermie Bohrung bei Vorino,
  • Geothermisches Feld bei Nigrita (Gewächshausbeheizung),
  • Geothermische Bohrungen bei Akropotamos / Eratino / Neo Erasmio,
  • Geothermische Trocknungsanlage,
  • Thermopylen,
  • Geothermische Bohrlokation auf Euböa,
  • Thermalquellen von Edipsos.

Begleitend zu diesen Programmpunkten standen vor Ort und im Hotel u.a. Vorträge zu Geologie, Bohrverfahren und geothermischen Nutzungsmöglichkeiten von Dr. Kolios (I.G.M.E), Prof. Dr. Elenas, Dr. Karydakis (I.G.M.E), und Prof. Dr. Rolf Bracke (GZB).

Neben diesen fachlichen Exkursionszielen wurde den Studierenden auch der Besuch kultureller Sehenswürdigkeiten angeboten. So standen u.a. der Besuch:

  • des Eptapyrgion in Thessaloniki,
  • der Grabstätte Philipp II. in Vergina,
  • der Akropolis in Athen

auf dem Reiseplan.

Die Exkursionsteilnehmer waren äußerst zufrieden und begeistert von der Exkursion. Besonders in Bezug auf Organisation, Programmzusammenstellung, Betreuung und Lehrinhalte gab es am Ende der Exkursion sehr viele positive Kommentare und Anmerkungen.

Exkursionsbericht

Ein umfassender Exkursionsbericht kann per Email angefordert werden.

Fotos

Die hier zum Download angebotenen Fotos stehen unter dem Copyright des GeothermieZentrum Bochum e.V. und dürfen nur unter entsprechender Quellenangabe weiterverwendet werden. Haben Sie Interesse an den dargestellten Fotos in hoher Auflösung, schreiben Sie uns an.

Zusätzliche Information