Imaging Technologies

Mikroröntgentomographie
Mikro-CT

Die Mikroröntgentomographieanlage (µCT) dient zur zerstörungsfreien, dreidimensionalen Erfassung von Gesteinsstrukturen (z.B. Porenraum, Risse, Mineralverteilung) mit einer Auflösung von bis zu 1 µm. In der Anlage können Gesteinskerne (und andere Materialien) von bis zu 15 cm Durchmesser und 60 cm Höhe erfasst werden. 

Digitales Mikroskop
Digital Microscope

Digitales Polarisationsmikroskop Keyence VHX-2000 mit hoher Auflösung für Auflicht- und Durchlichtmikroskopie mit bis zu 1000-facher Vergrößerung. Ein automatisch verfahrbarer Objektträger ermöglicht Autofokus, automatische Erfassung vollständiger Dünnschliffe bei großen Vergrößerungen sowie die hochauflösende dreidimensionale Vermessung von Oberflächenstrukturen über die depth-from-defocus-Methode.

Optisches Polarisationsmikroskop
Optical Microscope

Zeiss Axio Scope.A1 Polarisationsmikroskop für die petrographische Dünnschliffmikroskopie.

Zusätzliche Information

Kontakt