Masterstudiengang Aachen

Applied Geophysics (MSc)

Die Angewandte Geopysik liefert entscheidende Informationen für gesellschaftliche Produktionsprozesse: So hilft sie bei der Lösung von Problemen, die durch die steigende Nutzung der Naturressourcen entstehen. Ebenso liefert sie unerlässliche Daten für die Planung von Tief- und Hochbauten durch Architekten oder Bauingenieuren.
Die Hochschulen in Aachen, Delft und Zürich gehören zu den führenden Wissenschaftsinstitutionen in diesem Bereich. Gemeinsam mit dem Imperial College London haben sie sich  zum Bündnis IDEA League zusammengeschlossen. Die vier Hochschulen streben damit eine enge Kooperation an, um beispielsweise den Studierenden eine möglichst optimale Qualität der Lehre anbieten zu können. Jetzt geben die RWTH Aachen, die TU Delft und die ETH Zürich im Rahmen der IDEA League den Startschuss für den so genannten "Joint Master"-Studiengang in Angewandter Geophysik. Die Verantwortung für das gemeinsame zweijährige Masterprogramm tragen alle drei Bildungseinrichtungen gleichermaßen. Die Stärken der Hochschule in Delft liegen dabei unter anderem in der Entwicklung von Öl- und Gastechnologien, die der Schweizer im Bereich Klimaforschung und die Aachener forschen in den Feldern Geothermik wie Petrophysik. Die Bündelung dieses Know-hows im grenzüberschreitenden Studienangebot stellt einen beispielhaften Schritt im geforderten Bolognaprozess dar.

Der Studiengang mit dem Abschluss "Master of Sciences" richtet sich an Studierende, die bereits einen Bachelor-Grad oder eine ebenbürtige Qualifikation in Geo- oder Klimawissenschaften, in Physik oder in einem technischen Fach erworben haben. Das insgesamt zweijährige Studium sieht jeweils fünf Monate englischsprachigen Unterricht in Aachen, Delft und Zürich vor. Die restlichen acht Monate widmen die Teilnehmer einem Forschungsvorhaben an einer der Universitäten oder einem Projekt in der Industrie.

 

Mehr Informationen zu diesem Masterstudiengang:

Lehr- und Forschungsgebiet
Angewandte Geophysik der RWTH Aachen
Tel.: 0241/80-94825
E-Mail

Weiterführende Links

Angewandte Geowissenschaften (M.Sc.)

Geowissenschaftler und Geowissenschaftlerinnen leisten einen wichtigen Beitrag für die nachhaltige Nutzung der Ressourcen der Erde, also der Gesteine, Mineralien und Erze, von Erdöl und Erdgas, Wasser und geothermischer Energie und sie beteiligen sich bei der Nutzung des unterirdischen Raumes als Baugrund und Bauraum. Ihr weites Aufgabenfeld umfasst

  • die Aufsuchung und Gewinnung sowohl fossiler als auch regenerativer Energieträger wie Erdöl, Erdgas, Kohle sowie Erdwärme im tiefen Untergrund,
  • die Untersuchung der Entstehung und Struktur von Minerallagerstätten,
  • die Erforschung der Struktur und Eigenschaften von Mineralen für die Herstellung neuer Materialien,
  • die Untersuchung der Wechselwirkungen zwischen Baugrund und Bauwerk,
  • die Vorhersage von Bergstürzen und Gesteinsverformung, z.B. im Zuge großer Tunnel- und Staudammbauten
  • die Erschließung und nachhaltige Nutzung von Grundwasser,
  • die Analyse geodynamischer Prozesse, die u.a. zu starken Erdbeben führen,
  • die Bestimmung der Verformung von Gesteinen infolge der gewaltigen Kräfte im Erdinnern.

Sie bringen darüber hinaus ihr Wissen über lang- und kurzfristige Veränderungen in den Schutz unserer Natur und einen nachhaltigen Umgang mit den Rohstoffen der Erde ein. Der Erhalt von Grundwasserreserven, die Sicherung menschlicher Lebensräume und die Wiederherstellung natürlicher Gleichgewichte stellen immer wichtiger werdende Arbeitsfelder der Geowissenschaften dar. Die Lösung dieser Aufgaben verlangt nach quantifizierenden Methoden und der Erstellung von Modellen für die zukunftsgerichtete Voraussage, z. B. von Lagerstätten, Grundwasservorkommen, Erdbebenrisiken und Materialverformungen. Die Angewandten Geowissenschaften sind somit eine quantitative Wissenschaft mit vielen Schnittstellen zu den Ingenieurwissenschaften.

 

Mehr Informationen über diesen Masterstudiengang: 

Univ.-Prof. Dr. Thomas Rüde
Lehrgebiet Hydrogeologie
Lochnerstr. 4-20
52056 Aachen
Tel: 0241-80 95743
E-Mail

Weiterführender Link

Zusätzliche Information

Jetzt bookmarken

google.comlive.comdigg.comMister Wong